Labor

Das Provimi BV Labor ist modern und automatisiert. Die Untersuchungen für unsere nationalen und internationalen Kunden aus der Mischfutter- und Premix-Industrie lassen uns auf eine langjährige Analysen-Erfahrung zurückgreifen. Der größte Teil der Arbeit ist die Qualitätskontrolle für die Provimi-Werke in Nord-West-Europa und die Analysen für den Provimi Forschungsbereich „Feed Solutions". Zusätzlich bieten wir Analysen aber auch kommerziell an.

Unser Ziel ist eine hohe Kundenzufriedenheit. Hierbei werden wir durch unser qualifiziertes Analysenteam und durch die vorhandene moderne Technik - ICP, ELISA, Ionen-Chromatographie, Spektrometrie, Stickstoff-Analyse nach Dumas - unterstützt. Unsere Mission: Wir liefern einen qualitativ hochwertigen Service zu einem angemessenen Preis.

Qualität
Die Qualität unserer Arbeit wird regelmäßig von den zuständigen Behörden überprüft. Das Labor ist nach GMP B10 zertifiziert, nachzulesen auf der Website www.gmpplus.org unter der Nummer 17976.

Das Labor ist zusätzlich durch den niederländischen Akkreditierungsrat im Rahmen der ISO / IEC 17025:2005 Norm akkreditiert. Den Umfang finden Sie unter www.rva.nl, Registrierungsnummer L487.

Das Labor ist Q & S anerkannt für die Untersuchungen von Salmonellen und Schwermetallen.

Innovation
In den letzten Jahren wurde der Laborservice in Richtung Verdaulichkeits-Studien erweitert. In-vitro-Verdaulichkeiten und glykämische Index-Tests werden routinemäßig durchgeführt. Diese so wichtigen, dabei aber arbeitsintensiven Tests, werden über die NIR-Technik umgesetzt.

Analysen-Paket
Wir haben die Möglichkeit, ein Gesamt-Analysen-Paket anbieten zu können, also sowohl nutritive Untersuchungen als auch Tests auf unerwünschte Stoffe wie Salmonellen oder Mykotoxine.
.
Unser Paket beinhaltet folgende Analysen:
- Weender, (Eiweiß, Fett, TS, Cellulose, Asche)
- Stärke und Zucker
- (Schwer-) Metalle / Mineralien
- Chlorid / Sulfat / Nitrat
- Mykotoxine DON und ZEA
- NIR-Analyse
- Mischgenauigkeit und Verschleppungsgrad, sowohl Mn als auch Micro-Tracer-Methode
- In-vitro-Eiweiß-Verdaulichkeit
- Fettqualität (FFA, Peroxidzahl, Schmutz)
- Löslichkeit der Mineralien
- Pufferkapazität
- WOV (Wasseraufnahmevermögen)
- Physikalische Untersuchungen: Siebanalyse (Partikelgröße), Dichte, Fallzahl usw.
- Glykämischer Index nach Englyst.

Download unseres Anmeldeformulars mit der Gesamtübersicht aller Analysenmöglichkeiten.

Bearbeitungszeit
Der größte Teil der Analysenergebnisse liegt nach 5 Arbeitstagen vor. Analysen mit einer längeren Laufzeit erhalten Sie spätestens nach 10 Arbeitstagen. In dringenden Ausnahmefällen können wir das Ergebnis auch früher melden.

Bericht
Analysenberichte können traditionell per Post oder schneller auch per E-Mail im pdf-Format oder als Fax verschickt werden. Wir können auch die Meldung von unerwünschten Stoffen automatisch via XML an die PDV-Datenbank verschicken.

NIR-Netzwerk
Mit der NIR (Near Infra Red) Technologie kann die organische Zusammensetzung von Rohstoffen und Futter schnell und zuverlässig gemessen werden. Nur mit Kenntnis der Futterzusammensetzung können die Tiere entsprechend den Bedürfnissen richtig gefüttert werden.
Provimi hat ein Netzwerk von Provimi NIR-Geräten weltweit sowohl an Produktionsstätten als auch bei Kunden positioniert. Dieses Netzwerk wächst schnell und besteht derzeit aus mehr als 225 Geräten. Hieraus ergeben sich Provimi-Datensätze über eine breite Palette an Rohstoffen und Fertigprodukten. Die Daten werden weltweit von mehreren Provimi-Laboren generiert. Wir garantieren Ihnen sofortige und kompetente Hilfe bei der Installation und weiteren Handhabung.